Kurz und Aktuell

Hier erhalten Sie alle aktuellen und wichtigen Informationen zum Fachbereich Prädikantinnen und Prädikanten.

 

 

Noch Plätze frei !

„Wenn das Geld im Kasten klingt“ – Gott und Geld. Biblische Perspektiven und kirchliches Handeln.

14.5.2022, 10 Uhr bis 15.5.2022, 14 Uhr
Haus Wiesengrund, Überdorf

Biblische Texte vom Segen des Reichtums und der Kritik an ihm werfen Fragen auf nach dem angemessenen Umgang mit Geld, Steuern, Zinsen etc. in Kirche und Gesellschaft. Die Fortbildung will exegetisch den biblischen Perspektiven auf die Spur kommen und homiletische und sozialethische Konsequenzen erschließen.

Referent/in: Dr. Norbert Ittmann und Bärbel Krah

Hier können Sie sich anmelden.
Anmeldeschluss: 7. April 2022

 

Impulsreferat zur Jahrestagung der beruflich mitarbeitenden Prädikantinnen und Prädikanten

Auf der Jahrestagung der beruflich mitarbeitenden Prädikantinnen und Prädikanten („Auftanken“)  am 17. November 2021 in Wuppertal hielt Landespfarrerin Irene Hildenhagen, Leiterin des Hauses der Stille in Rengsdorf, das Impulsreferat.

 

Weichnachtsbrief

Hier zum Nachlesen.

 

Predigt

Prädikantin und Notfallseelsorgerin Irmela Richter (Rheinbach) sandte 2 Predigten zur Veröffentlichung ein, die sie in Gottesdiensten in von der Flutkatastrophe betroffenen Orten im Juli und August hielt. Lesen Sie hier ihre Predigt vom 1.8.2021 in der Gnadenkirche in Rheinbach. Persönliche Erfahrungen in der Notfallseelsorge prägen die Predigt zu Mt 7, 24-27.

 

EKiR-Account

Bitte beachten Sie, dass seit Oktober 2018 eine ekir-Mailanschrift für Prädikantenanwärter*innen und Prädikant*innen Pflicht ist. Gemeinde oder Kirchenkreis stellen diese kostenfrei zur Verfügung. Zur Einrichtung benötigen Sie ein Handy oder Smartphone (kein Prepaidhandy!). Automatisch erhalten Sie nach der Anmeldung Zugang zum Intranet der EKiR, werden im EKiR-Adressbuch-Verteiler aufgenommen und erhalten somit regelmäßig landeskirchliche Newsletter.

Vgl. dazu auch Rundbrief 2019, S.22