Fortbildungen

 

ZUSAMMEN IN EUROPA. Religiöse Identitäten und religiöse Differenzen

Europäische Bibeldialoge

Unsere Begegnungstagung „Bibel heute“ in Berlin fiel – zumindest als Präsenzveranstaltung – dem Corona-Virus zum Opfer. Reisen durch Europa und größere Zusammenkünfte sind für exakte Planung immer noch und schon wieder zu unsicher. Das Thema Zusammenleben der Religionen in Europa hat aber gerade auch in diesen Zeiten der Pandemie besondere Brisanz und so haben wir entschieden, Sie dieses Jahr zu einem Online-Bibeldialog einzuladen.

Im Dialog und mit Blick auf Bibel und Koran wollen wir das jeweilige jüdische, christliche und islamische Besondere wahrnehmen. Was trennt und was verbindet? Was bedeuten für uns in diesem Zusammenhang Identitäten wie Nation, Familie, Individualität? Was können wir voneinander lernen? Wie gehen wir mit widersprüchlichen religiösen Perspektiven um? Gelingt es uns, in dem, was anders ist, auch Eigenes zu entdecken?

Wie kann das Zusammenleben gelingen? Wir werden das „House of One“ kennenlernen, das eine Synagoge, eine Moschee und eine Kirche unter einem Dach beherbergen wird. Und wir werden einiges erfahren über „Putevi Mira – Friedenswege“, einem Verein in Bosnien und Herzegowina, der sich für die Versöhnung zwischen den ehemaligen Kriegsparteien einsetzt. In Bosnien und Herzegowina leben seit Jahrhunderten Menschen jüdischen, christlichen und islamischen Glaubens; mal mehr neben-, mal mehr gegen- und mal mehr miteinander. Menschen aus diesem Land werden ihre Erfahrungen in den Bibeldialog in Berlin einbringen. Im nächsten Jahr soll dieser Dialog dann in Bosnien und Herzegowina weitergeführt werden.

Leitung: Sadija Becirevic, Dubice, Bosnien und Herzegowina; Allan Grave, Valga, Estland; Markus Merz, Bad Aibling
Mitarbeit: Mevlida Macanovic, Essen
Referent*in: Rabbinerin Dr. Ulrike Offenberg, Berlin; Osman Örs, House of One, Berlin

Bibeldialog online – Wie geht das? Wir planen täglich ein bis zwei Online-Treffen mit einer Dauer von jeweils maximal 90 Minuten. Den geplanten Ablauf finden Sie im Anhang als PDF.
Der Online-Bibeldialog ist kostenfrei. Melden Sie sich bitte verbindlich an, damit wir Ihnen das Arbeitsmaterial und die Links zu den Online-Diskussionen zumailen können. Wir verwenden Zoom als unkompliziertes Portal für Videokonferenzen. Sie müssen kein Programm, auch nicht Zoom, herunterladen, sondern nur unserem Link folgen. Zur Teilnahme benötigen Sie nur einen Internetzugang, einen Computer mit Kamera und Mikrofon/Lautsprecher. Es geht auch mit dem Smartphone, ist aber weniger bequem.

ANMELDUNGEN  an: hahn@eaberlin.de oder direkt über die Homepage der Evangelischen Akademie zu Berlin: https://www.eaberlin.de/seminars/data/2020/ebd/bibel-heute/

 

 

Ein Theologiestudium ohne Klausuren und Prüfungen? Das Latein- oder Hebräischkenntnisse nicht voraussetzt? Und das berufsbegleitend machbar ist?

Die Laien-Uni Theologie ist ein Studienprogramm, das wissenschaftliche Theologie verständlich und fundiert vermittelt. Im Lauf von drei Jahren/sechs Semestern lernen Sie die theologischen Basisfächer kennen – vom Alten Testament bis zur Systematischen Theologie. Das Studium steht allen offen, die auf wissenschaftliche Theologie neugierig sind.