Veranstaltungen und Fortbildungen

Hier finden Sie aktuelle Hinweise zu interessanten Veranstaltungen und Fortbildungen.

 

Noch Plätze frei !

„Wenn das Geld im Kasten klingt“ – Gott und Geld. Biblische Perspektiven und kirchliches Handeln.

14.5.2022, 10 Uhr bis 15.5.2022, 14 Uhr
Haus Wiesengrund, Überdorf

Biblische Texte vom Segen des Reichtums und der Kritik an ihm werfen Fragen auf nach dem angemessenen Umgang mit Geld, Steuern, Zinsen etc. in Kirche und Gesellschaft. Die Fortbildung will exegetisch den biblischen Perspektiven auf die Spur kommen und homiletische und sozialethische Konsequenzen erschließen.

Referent/in: Dr. Norbert Ittmann und Bärbel Krah

Hier können Sie sich anmelden.
Anmeldeschluss: 7. April 2022

 

Impulsreferat zur Jahrestagung der beruflich mitarbeitenden Prädikantinnen und Prädikanten

Auf der Jahrestagung der beruflich mitarbeitenden Prädikantinnen und Prädikanten („Auftanken“)  am 17. November 2021 in Wuppertal hielt Landespfarrerin Irene Hildenhagen, Leiterin des Hauses der Stille in Rengsdorf, das Impulsreferat.

 

Ein Theologiestudium ohne Klausuren und Prüfungen?
Das Latein- oder Hebräischkenntnisse nicht voraussetzt?
Und das berufsbegleitend machbar ist?

Die Laien-Uni Theologie ist ein Studienprogramm, das wissenschaftliche Theologie verständlich und fundiert vermittelt. Im Lauf von drei Jahren/sechs Semestern lernen Sie die theologischen Basisfächer kennen – vom Alten Testament bis zur Systematischen Theologie. Das Studium steht allen offen, die auf wissenschaftliche Theologie neugierig sind.

Nähere Informationen hier oder bei: Dr. Claudia Eliass, Telefon 0152 54347771, laienuni@eeb-nordrhein.de